Medien in Ergebnisse umwandeln

Outcome-driven Media bedeutet, digitale Erfolgsmetriken zu entwickeln, zu planen und zu optimieren, die sich viel enger an den ultimativen Zielen eines Werbetreibenden orientieren, von Brand-Lifting bis zu Besucherzahlen, von Lead-Generierung bis zu Verkäufen. UND es bedeutet, dass man für die Leistung in Bezug auf diese Metriken zur Rechenschaft gezogen wird.
ergebnisorientierte Medien

Entwickeln, Planen und Optimieren von digitalen Erfolgsmetriken.

Indem wir neu definieren, wie wir über digitalen Erfolg denken und ihn messen, und unsere Leistung direkt an den Zielen unserer Kunden ausrichten, sind wir nicht nur besser in der Lage, Mehrwert zu liefern, sondern ihn auch zu demonstrieren.
Deshalb arbeiten wir mit unseren Kunden und ihren Agenturen zusammen, um gemeinsam Erfolgsmetriken zu definieren, die direkt mit den Marketing- und Geschäftszielen des Werbetreibenden verbunden sind, damit jede Kampagne messbare und wertvolle Ergebnisse liefert.
Women being handed keys after purchasing a car.

Was ist Ihr Ergebnis?

Erstellen eines benutzerdefinierten Ergebnisses

Ein Custom Outcome Indicator (COI) ist ein einzelner multimetrischer Medien-KPI, der als einzigartiger digitaler Proxy einer Marke für den tatsächlichen Geschäfts- und Marketingerfolg fungiert.
Die Verbrauchererfahrung mit Ihrer Marke verteilt sich auf Dutzende von digitalen und
physischen Touchpoints. COIs sind für diese Realität gebaut. Sie können Daten von Erst- und Drittanbietern
integrieren, Online- und Offline-Datenpunkte kombinieren und jeden beliebigen Mix aus digitalen Medien
Kanälen nutzen, um Ihre Ergebnisse zu erzielen.

So funktioniert es:

1
Wir nutzen menschliche + künstliche Intelligenz, um zu bestimmen, welche digitalen Metriken die stärksten Indikatoren für die tatsächlichen Geschäftsergebnisse sind, die Sie zu erreichen hoffen.
2
Wir übersetzen diese Metriken in einen benutzerdefinierten, multimetrischen KPI, der Ihre Ergebnisse aufbaut.
3
Unser KI-Team nutzt unsere firmeneigene Technologie Copilot, um zu testen und zu lernen und die besten Möglichkeiten zur Optimierung der Leistung in Richtung dieses KPIs zu identifizieren, einschließlich benutzerdefinierter algorithmischer Modelle.

Engineering Kundenspezifische Ergebnisse

Wir haben eine Reihe von maßgeschneiderten Ergebnismodellen für unsere Kunden entwickelt, darunter:
  • Kaufabsicht (PI)
    Für einen großen Automobilhersteller erstellten wir einen benutzerdefinierten KPI namens Purchase Intent (PI), um die Lücke zwischen Website-Traffic und tatsächlichen Besuchen in den Ausstellungsräumen zu schließen. Indem wir den wichtigsten Website-Aktionen unterschiedliche Werte zuwiesen, basierend auf ihrer Auswirkung auf den Offline-Verkauf, konnten wir die Anzahl der Händlerbesuche drastisch erhöhen.
    KPI
    benutzerdefinierte KPI namens Kaufabsicht (PI)
  • Einzahlungen pro Marketing-Dollar (DPM)
    Wir arbeiteten mit einer führenden Online-Bank zusammen, um einen neuen KPI namens "Deposits per
    Marketing Dollar (DPM)" zu formulieren. Mithilfe des hochentwickelten CRM-Datensatzes der Bank identifizierten wir die Merkmale, die auf Kunden im Markt hinweisen, und optimierten die Kampagne, um diese Kunden mit einem benutzerdefinierten Algorithmus anzusprechen. Mit dieser Strategie konnten wir den Einlagenumsatz um 38 % und die Kontoanträge um 50 % steigern.
    38%
    Anstieg der Einlagenerlöse
  • Site Engagement Score
    Eine Premium-Tiernahrungsmarke musste für Käufe auf den eCommerce-Seiten von Drittanbietern
    optimiert werden. Wir erstellten einen Site Engagement Score, einen benutzerdefinierten, gewichteten Score, der die Kaufwahrscheinlichkeit auf Basis von On-Site-Aktionen anzeigt. Mit diesem COI verhalfen wir der Marke zu 82 % mehr hochwertigen Seiteninteraktionen.
    82%
    mehr hochwertige Seiteninteraktionen

Möchten Sie mehr erfahren?

Nehmen Sie Kontakt auf, um herauszufinden, wie Outcome Media messbare Ergebnisse liefern kann.
Pfeil nach unten Wordpress Management by Creating Digital.