Datum des Inkrafttretens: 25. Mai 2018

XaxisDatenschutzerklärung

Xaxis nimmt den Datenschutz sehr ernst und möchte das Vertrauen der Nutzer in das Internet und die digitale Werbung verbessern. Wir suchen kontinuierlich nach innovativen Lösungen, die den Schutz der Daten unserer Nutzer gewährleisten und uns gleichzeitig ermöglichen, relevante Werbung und benutzerdefinierte Online-Erlebnisse im Sinne unserer Kunden zu bieten.

 

Was enthält diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Informationen, die Xaxisauf Websites, in Apps und auf anderen digitalen Wegen erhebt, (die im Folgenden als „Seiten” bezeichnet werden), sowie auf der Xaxis-Firmenwebsite www.xaxis.com(„Xaxis-Website”).Wir erklären, wie wir diese Informationen nutzen, um unseren Kunden „Dienste“ anzubieten. Wir erklären außerdem, wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen auswählen und Ihre Rechte in Bezug auf bestimmte Sie betreffende Daten wahrnehmen können, dievon Xaxiserhoben und verwendet werden.

 

Wer sind wir?

Xaxis ist ein Unternehmen, dass global als Teil der GroupM-Medieninvestmentgruppe agiert. Im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR”) und der Schweiz ist die GroupM UK Digital Ltd über ihren Geschäftsbereich Xaxis EMEA als Rechtsträger für von Xaxis erhobene Daten verantwortlich. Außerhalb des EWR und der Schweiz ist der verantwortliche Rechtsträger Xaxis, LLC. Soweit nicht ausdrücklich anders angegeben, fällt die Nutzung von Informationen durch unsere Nicht-Xaxis-Tochtergesellschaften, unsere Kunden, unsere Dienstleister und andere Dritte nicht unter diese Datenschutzerklärung. Bei Fragen nutzen Sie bitte den Kontaktbereich am Ende dieser Datenschutzerklärung.Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung aus dem Englischen in mehrere Sprachen übersetzt wurde. Im Falle von Widersprüchen oder Abweichungen zwischen den unterschiedlichen Versionen dieser Datenschutzerklärung gilt die englische Version.

ABSCHNITT 1: XAXIS DIENSTE

Xaxis Dienste

Xaxis stellt seine werbebezogenen Dienste(„Dienste“) nicht direkt für Endverbraucher zur Verfügung. Unsere Kunden sind Unternehmen, einschließlich Werbetreibenden und Agenturen. Zu unseren Kunden gehören andere Unternehmen der GroupM-und WPP-Gruppe, welche werbebezogene Dienste für ihre eigenen Kundenerbringen. Unsere Kunden nutzen unsere Dienste für eigene Zwecke oder für ihre Kunden, um die von den Kunden online bereitgestellte Werbung zu verstehen (z.B. auf welchen Seiten die Werbung erschienen ist, von wem sie gesehen wurde, welche Interaktionen sich daraus ergeben haben) und die Werbung effektiver zu machen. Außerdem helfen wir ihnen dabei, Werbung solchen Endverbrauchern bereitzustellen, die wahrscheinlich am ehesten an ihren Produkten und Diensten interessiert sind.
Wenn wir unseren Kunden bei der Auswahl der Zielgruppen für ihre Werbung helfen, nutzen wir bestimmte demografische Informationen (z. B. Alter, Geschlecht, Ausbildung, Einkommen, Haushaltsstatus (z. B. Anzahl der Kinder)), geografische Daten, Interessen, Tätigkeiten usw. („Nutzerinformationen”). Nachfolgend erklären wir, woher diese Informationen stammen. Diese Art der Werbung wird als „interessenbezogene Werbung“ bezeichnet.
Wenn wir z.B. der Meinung sind, ein Nutzer könnte an Mobiltelefonen interessiert sein, können unsere Dienste unseren Kunden dabei helfen, diesem Nutzer interessenbezogene Werbung für ein bestimmtes Mobilfunkprodukt oder Dienstleistungen in Bezug auf die Mobiltelefonie zu zeigen:

Weitere technische Informationen

  • Internetprotokoll-Adresse („IP-Adresse”) und über eine IP-Adresse erhaltene Daten wie ungenaue Standortdaten, die Land, Region, Stadtund/oder Postleitzahl der Position eines Geräts angeben
  • Art des Internetbrowsers, Browsersprache, Betriebssystem
  • Verbindungsart (LAN oder WLAN), Netzwerk, mit dem das Gerät verbunden ist, Mobilfunkbetreiber (falls verfügbar)
  • Längengrad/Breitengradeines (Mobil-)Geräts

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung bezieht sich „Gerät” auf Computer, Smartphones, Tablets, E-Reader und andere internetfähige digitale Geräte, und „Mobilgerät” auf Smartphones und Tablets.

Informationen über Online-Aktivitäten

Xaxiserhebt die nachstehend erklärten Informationen über Ihre Online-Aktivitäten, um zu bestimmen, an welchen Aktivitäten, Diensten und Produkten Sie und andere Nutzer interessiert sein könnten und wie Sie und andere Nutzer mit bestimmten Werbeanzeigen interagieren. Diese Informationen umfassen:

  • Erfassung der Artenangesehener Seiten und Websites (zur Bestimmung von Interessen)
  • Die Seite/Website, die Sie vor bzw. nach Betrachtung der Werbung besucht haben
  • Datum und Zeitpunkt der Online-Aktivität
  • Häufigkeit derBesuche einer Seite
  • Auf einer Website verwendete Suchbegriffe
  • Interaktion mit einer Werbeanzeige (z.B. ob Nutzer auf die Anzeige klicken)

Von Dritten erhaltene Nutzerinformationen

Außerdem erhalten wir online und offline Nutzerinformationen, die von Dritten erhoben wurden, einschließlich demografischer und interessenbezogener Informationen. Zu diesen Dritten gehören unsere Kunden und sorgfältig ausgewählte Dienstleister. Wenn wir Offline-Nutzerinformationen erhalten, geschieht dies über einen Dienstleister in Verbindung mit einer Cookie-ID, Werbe-ID oder ähnlichen ID, die der Identifizierung eines Endverbrauchers für uns, den Kunden oder Dienstleister dient. Wir erhalten jedoch keine Namen, Postanschriften, Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder ähnliche Daten der Nutzer, die die Identifizierung einer bestimmten mit diesen IDs verbundenen Person ermöglichen würden.

Wie wir über unsere Dienste Informationen erheben

Wir erheben und erhalten für unsere Kunden personenbezogene Informationen, wenn Sie Seiten unserer Kunden, für die XaxisDienste erbringt oder Seiten Dritter (z. B. Nachrichtenseiten) besuchen. Dafür nutzen wir Cookies, Werbe-IDs, Pixel und andere Technologien. Im Folgenden werden einige dieser Begriffe erklärt:

Cookie – eine kleine alphanumerische Textdatei, die von einer Website oder einem Drittanbieter-Adserver oder anderen Dritten in einem Browser gespeichert wird und dieser Website bzw. dem Dritten ermöglicht, diesen Browser zu erkennen und Nutzerinformationen und andere Informationen zu speichern. Xaxis verwendet Drittanbieter-Targeting-Cookiesseiner Tochtergesellschaft [m]PLATFORM, die als „Mookies” bezeichnet werden und unter der Domain mookie1.com arbeiten. Mookie-Cookiessind dauerhafte Cookies, die eindeutige zufällig generierte Werte enthalten, die es unseren Diensten ermöglichen, Browser und Geräte zu unterscheiden und mitNutzerinformationen und anderen Informationen verbunden sind. Mookie-Cookies werden in Verbindungmit diesen Informationen bei der Erbringung unserer Dienste genutzt, insbesondere für interessenbezogene Werbeaktionen.

Werbe-ID – eine alphanumerische Kennung, die von einer Plattform oder einem Betriebssystem (wie Apple iOS oder Google Android) zur Verfügung gestellt wird und Anwendungsentwicklern und Dritten die Erkennung eines bestimmten Geräts in einer Anwendungsumgebung ermöglicht. Die ID ist mit Nutzerinformationen und anderen Informationen verbunden und wird mit diesen Informationen bei der Erbringung unserer Dienste genutzt, insbesondere für interessenbezogene Werbeaktionen.

Pixel – eine Codezeile, die von einer Seite oder von Dritten genutzt wird, um Online-Aktivitäten einem Gerät oder Browser, genauer gesagt dem entsprechenden Cookie bzw. der Werbe-ID, zuzuordnen. Die Verwendung eines Pixels ermöglicht uns z. B. zu erheben, dass ein Gerät oder Browser eine bestimmte Seite oder Website besucht hat.

 

Cookiename Cookieverhalten Im Cookie enthaltene Informationen Tage bis Ablauf des Cookies
Targeting (Kundendaten) Targeting und Optimierung (Nutzerdaten) Berichte und Zuordnung
id Y Y Y Eindeutige Seriennummer 395 Tage
mdata Y N N Eindeutige Seriennummer, Zeitstempel der Erstellung, Cookieversion 395 Tage
syncdata_<PARTNER> Y N N Eindeutige Seriennummer, Zeitstempel der Erstellung, Besucher-ID des Datenpartners 10 Tage

Wie wir diese Informationen verwenden

Xaxis verarbeitet die erhobenen oder erhaltenen Daten zur Erbringung der oben erläuterten Dienste gegenüber Kunden sowie für administrative Zwecke und Datenschutz- und Compliance-Zwecke. Insbesondere führen wir die folgenden Aktivitäten aus:

 

Anzeigenauswahl, Bereitstellung von Werbung, Berichte

Wir analysieren die bei der Bereitstellung der Kundenwerbung erhobenen Informationen mithilfe unserer Dienste und der Informationen, die wir von unseren Partnern erhalten. Diese Informationen werden von uns in ID-Sammlungen (Segmenten), die auf verschiedenen Komponenten der zuvor erläuterten Nutzerinformationen basieren, zusammengefasst. Ein Beispiel sind Segmente mit IDs, die Sportseiten besuchen. Unsere Kunden können dann, mithilfe unserer Partner und Dienstleistern unsere Dienste nutzen, um  diese Segmente dafür zu nutzen, interessenbezogene Werbung für sich selbst oder ihre Kunden zu schalten. Diese Werbung kann auf Computern, Smartphones und anderen Geräten bereitgestellt werden.

Wir können auch Nutzerinformationen integrieren (und für die gleichen Zwecke nutzen), die von anderen sorgfältig ausgewählten Firmen (einschließlich Websitebesitzer, Datenanbieter und Datenaggregatoren) erhoben wurden.

Wir verwenden außerdem die interne Kennung unserer Tochtergesellschaft [m]PLATFORM, „[mP]ID”. Wir verwenden die [mP]ID zur Verknüpfung von Informationen zu Browsern, Umgebungen und/oder Geräten, bei denen wir oder [m]PLATFORM davon ausgehen, dass sie zum selben Nutzer gehören. So können wir, unabhängig von Browser, Umgebung oder Gerät, nützlichere und relevantere Werbung für einen spezifischen Nutzer bereitstellen,

Personalisierung

Um unsere kundenspezifischen Personalisierungsdienste anzubieten:

  • erheben wir Informationen auf allen Kundenseiten (einschließlich Websites, Apps und anderer digitaler Wege) wie unter „Wie wir über unsere Dienste Informationen erheben“ erläutert;
  • greifen auf diese Informationen zu oder speichern sie auf Geräten (über Cookie-IDs bzw. Werbe-IDs); und
  • analysieren die erhobenen Informationen, manchmal zusammen mit anderen vom Kunden erhaltenen Informationen und gruppieren sie basierend auf den unterschiedlichen Nutzerinformationen in ID-Segmente.

Unsere Kunden können diese Segmente dann nutzen, um für eigene Zwecke oder für ihre Kunden interessenbasierte Werbung auf Computer, Telefon und anderen Mobilgeräten der Nutzer bereitzustellen (mit unterschiedlichen Mitteln).

Wenn wir diese kundenspezifische Personalisierung durchführen, werden die Segmente, die wir für einen Kunden aufbauen, von Segmenten und Daten anderer Kunden logisch getrennt. Auf diese Weise erhobene Daten und die erzeugten Segmente können ausschließlich für den Kunden genutzt werden, für den sie bestimmt sind.

Beurteilungen

Wir verarbeiten Nutzerinformationen, um Werbung bereitzustellen und die Bereitstellung solcher Werbung zu beurteilen, festzustellen, welche Faktoren zum Gelingen oder Misserfolg der Werbung führen und Berichte zum besseren Verständnis und zur Verbesserung der Nutzung der Dienste und der Effektivität der Werbung zu generieren.

Speicherung und Zugriff auf Informationen

Um unsere Dienste zu erbringen, speichern wir Mookie-Cookies auf Browsern von Personen, für die wir Werbung bereitgestellt haben, und erkennen die Mookie-Cookies, wenn der/die Browser verwendet wird/werden, um auf Websites unserer Kunden bzw. Herausgeber von Internet-Inhalten, mit denen wir zusammenarbeiten, zuzugreifen. Seiten, auf denen wir Mookie-Cookies setzen und/oder lesen bzw. versuchen, diese zu setzen und/oder zu lesen, müssen Sie auf diesen Websites über die Verwendung von Drittanbietercookies (und insbesondere über Mookie-Cookies informieren, wenn dies gesetzlich erforderlich) ist. Die Datenfeeds, die wir von unseren Partnern in Verbindung mit der Bereitstellung von digitaler Werbung auf mobilen Apps empfangen, enthalten auch Werbe-IDs, die an Plattformen bzw. Betriebssysteme der Mobilgeräte der Nutzer gekoppelt sind und erkennen diese Werbe-IDs.

Wir verwenden die erhobenen und empfangenen Informationen für interessenbezogene Werbung wie:

  • Datenabgleich mit Offline-Quellen – siehe „Von Dritten erhaltene Nutzerinformationen“.
    • Wir erhalten Offline-Nutzerinformationen einschließlich demografischer und interessenbezogener Informationen von anderen Unternehmen wie unseren Kunden, Partnern und Dienstleistern. Diese Informationen werden außerhalb der Dienste erhoben und uns für die Verwendung innerhalb unserer Dienste zur Verfügung gestellt. Es liegt in der Verantwortung dieser Unternehmen, diese Daten auf angemessene und legale Art und Weise zu erheben und die Weitergabe dieser Daten an uns für unsere Zwecke zu ermöglichen.
    • Wenn wir Offline-Nutzerinformationen erhalten, empfangen wir diese Informationen von einem Dienstleister in Verbindung mit einer Cookie-ID, Werbe-ID oder ähnlichen Nutzer-ID, die einen Kunden oder Endverbraucher für den Kunden oder Dienstleister identifiziert.
    • Wir erhalten keine Namen, Postanschriften, Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder ähnlichen Daten, die eine Identifizierung einer bestimmten Person im Zusammenhang mit den erhaltenen IDs ermöglichen würden.

 

  • Verbindungsgeräte – wir verwenden die interne [mP]ID-Kennung unserer Tochtergesellschaft [m]PLATFORM, um Informationen mit Browsern, Systemumgebungen und/oder Geräten, von denen wir oder [m]PLATFORM annehmen, dass sie zum selben Nutzer gehören, zu verknüpfen, um unabhängig von Browser, Systemumgebung oder Gerät nützlichere und relevantere Werbung liefern zu können.

 

  • Genaue Standortdaten – wenn wir über die notwendigen Rechte verfügen, können wir die genauen Standortdaten eines Nutzers in Verbindung mit unseren Diensten empfangen und/oder verwenden. Wenn wir diese Art von Daten erheben, sind sie im Datenfeed enthalten, den wir von unseren Partnern in Verbindung mit der Lieferung von digitaler Werbung erhalten.

Offenlegung von Informationen an Dritte

Xaxis teilt Informationen, die wir über Sie erheben (siehe „Arten von Informationen, die wir durch Bereitstellung unserer Dienste erheben und nutzen“) und davon abgeleitete Informationen mit unseren Kunden, Tochtergesellschaften und Dienstleistern, die Dienste und Funktionen für uns bzw. unsere Kunden bereitstellen, z. B. Unternehmen, die für die Lieferung interessenbezogener Werbung verantwortlich sind, einschließlich nachfrageseitige Plattformen, Werbenetzwerke, Wund Werbeserver. Wir erheben keine Namen, Postanschriften, Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder ähnlichen Daten von Nutzern, die die Identifizierung einer bestimmten Person über unsere Dienste ermöglichen würden. Wenn Sie sich jedoch entschließen, Daten bereitzustellen, die die Identifizierung einer bestimmten Person über eine Werbeanzeige oder Seite eines unserer Kunden ermöglichen würden, dann werden diese Informationen von diesem Kunden empfangen und unterliegen seiner Datenschutzrichtlinie. Unseren Dienstleistern ist es generell nicht gestattet, nicht aggregierte Informationen, die wir ihnen gegenüber offenlegen, für andere Zwecke als die Erbringung von Diensten für uns oder unsere Kunden zu verwenden.

Wenn wir nach vernünftigem Ermessen davon ausgehen, dass wir gesetzlich oder im Zuge eines Gerichtsverfahrens zur Offenlegung von Informationen gegenüber Dritten verpflichtet sind, werden wir dies tun. Außerdem können wir Informationen gegenüber Dritten (einschließlich Auditoren bzw. anderen Dienstleistern) offenlegen.

Unsere Tochtergesellschaft [m]PLATFORM betreibt und unterhält eine proprietäre Datenmanagement-Plattform, die wir und andere Tochtergesellschaften für die Erbringung von Diensten nutzen dürfen. Informationen, die wir gegenüber [m]PLATFORM offenlegen, können von mPlatform und den anderen Tochtergesellschaften genutzt werden, um Dienste für uns und unsere Kunden, sowie für diese Tochtergesellschaften und ihre Kunden bereitzustellen.

Opt-out  Widerspruchsrecht

Sie können interessenbezogene Werbung von Xaxis auf verschiedene Arten abbestellen.

Sie können sich entscheiden, keine personalisierte Werbung Dritter über Mookie-Targeting-Cookies auf dem von Ihnen verwendeten Browser zu erhalten, indem Sie unten klicken. Wenn Sie dies tun, wird Ihr Mookie-Targeting-Cookie Dritter durch einen „Opt-out“-Cookie ersetzt, und jegliche interessenbezogene Werbedaten, die mit dem ersetzten Mookie-Targeting-Cookie Dritter verbunden sind, werden nicht für interessenbezogene Werbung auf irgendeinem Gerät oder Browser verwendet, das/den wir mit dem Browser, in dem die Informationen erhoben wurden, verknüpft haben. Wenn wir wissen, dass ein weiteres Gerät oder ein Browser mit dem Browser, auf den sich das Opt-out bezieht, verbunden ist, wird dieses Gerät oder dieser Browser ebenfalls keine interessenbezogene Werbung von Xaxis mehr erhalten.

OPT-OUT

Unsere „Opt-out“-Cookies sind so programmiert, dass sie zehn Jahre nach ihrer ursprünglichen Bereitstellung ablaufen. Wenn Sie ein neues Gerät kaufen, Ihren Webbrowser aktualisieren oder wechseln oder diesen „Opt-out“-Cookie löschen, muss der Deaktivierungsvorgang erneut erfolgen. Damit das Opt-out funktioniert, muss Ihr Browser Cookies von Drittanbietern akzeptieren.

Sie können Cookies von Xaxis und anderen Dienstleistern in der Browserumgebung auch auf folgende Art ablehnen oder entfernen:

  • In den Browsereinstellungen die Ablehnung bzw. das Entfernen von Cookies auswählen, was zum Opt-out interessenbezogener Werbung über Cookies von Xaxis und anderen Anbietern führt. Beachten Sie, dass Sie in diesem Fall möglicherweise bestimmte Funktionen bestimmter Websites, die Sie besuchen, nicht nutzen und Websiteangebote und interessenbezogene Werbung nicht in vollem Umfang nutzen können. Sie können Cookies ablehnen oder entfernen, indem Sie die entsprechenden Browsereinstellungen vornehmen. Weitere Informationen über Cookies siehe aboutcookies.org, www.youronlinechoices.com und http://www.aboutads.info/consumers#cookies.
  • Änderung der Cookie-Einstellungen in Abhängigkeit vom Inhaber der Website, auf der Sie uns Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies gegeben haben; Optionen für Cookie-Einstellungen können je nach Website-Inhaber unterschiedlich sein. Deaktivierung von interessenbezogener Werbung über Mookie-Targeting-Cookies sowie Targeting-Cookies anderer Dienstleister auf folgenden Seiten:

In mobilen Apps können Sie interessenbezogene Werbung von Xaxis bzw. Xaxis und anderen Dienstleistern folgendermaßen deaktivieren:

  • Die Auswahl von „Kein Ad-Tracking“ unter den Geräteeinstellungen auf Ihrem Gerät entfernt interessenbezogene Werbung über die entsprechende Werbe-ID von Xaxis und anderen Anbietern außer Xaxis.
  • Opt-out von interessenbezogener Werbung über die entsprechende Werbe-ID von Xaxis bzw. anderen Anbietern über die Anwendung AppChoices. Bitte beachten Sie, dass „Kein Ad-Tracking“ nicht ausgewählt sein darf, damit die Anwendung AppChoices richtig funktioniert. Interessenbezogene Werbedaten, die zuvor erhoben oder in Verbindung mit der ersetzten Werbe-ID erhalten wurden, werden nicht von Xaxis für interessenbezogene Werbung auf irgendeinem anderen Gerät oder Browser verwendet, das/den wir mit der mobilen App, in der die Informationen erhoben wurden, verknüpft haben. Wenn wir wissen, dass ein weiteres Gerät oder ein Browser mit dem Browser, auf den sich das Opt-out bezieht, verbunden ist, wird dieses Gerät oder dieser Browser ebenfalls keine interessenbezogene Werbung von Xaxis mehr erhalten. Weitere Informationen zur Anwendung AppChoices siehe  http://youradchoices.com/appchoices.

 

Weitere Informationen zu den Nutzereinstellungen in Apps siehe www.networkadvertising.org/mobile-choices.

Mitgliedschaften

 

Network Advertising Initiative

Wir sind Mitglied der Network Advertising Initiative (NAI) und befolgen den Verhaltenskodex in den Ländern, in denen dieser Selbstregulierungsregeln greifen und gültig sind. In Übereinstimmung mit diesem Verhaltenskodex fordern wir von unseren Xaxis Marketplace-Kunden (vorher Xaxis Publisher Network und 24/7 Access), dass sie Nutzer mithilfe ihrer Datenschutzrichtlinien über ihre Datenschutz- und Datenerhebungsverfahren informieren und in ihren Datenschutzrichtlinien Informationen zur Nutzung von Werbetechnologie und -diensten Dritter auf ihren Seiten, Arten von Daten, die über diese Dienste erhoben werden, Nutzung und Verteilung dieser Daten und einen Link mit einem branchenüblichen Opt-out von interessenbasierter Werbung bereitstellen. Wir kontrollieren regelmäßig die Seiten unserer Kunden, um festzustellen, ob sie ihre Datenschutzerklärungen ordnungsgemäß offenlegen und aktualisieren.

Wir unterstützen tatkräftig die Bemühungen der digitalen Werbebranche, die Transparenz in den Bereichen interessenbezogene Werbung und Gesundheit zu erhöhen. Für weitere Informationen zu gängigen Interessensegmenten basierend auf gesundheitsbezogenen Informationen oder Interessen, die wir für interessenbezogene Werbezwecke nutzen können, bitte hier klicken

 

Klicken Sie hier, um zur Website der Network Advertising Initiative zu gelangen, einer zentralen Informationsstelle zu interessenbezogener Werbung und den für Sie verfügbaren Wahlmöglichkeiten und zur Deaktivierung interessenbezogener Werbung über Cookies von uns und anderen NAI-Mitgliedsunternehmen.

Digital Advertising Alliance, European Interactive Digital Advertising Alliance, Digital Advertising Alliance of Canada

Wir sind Mitglied der Digital Advertising Alliance (DAA), European Interactive Digital Advertising Alliance (EDAA) und Digital Advertising Alliance of Canada (DAAC) und halten uns dementsprechend an die Grundsätze der Selbstregulierung der DAA, das IAB Europe EU Framework for Online Behavioural Advertising und die Self-Regulatory Principles for Online Behavioural Advertising der DAAC für Kanada für die Märkte, in denen die entsprechenden Selbstregulierungsrichtlinien gelten.

Weitere Anmerkungen

Xaxis unterstützt die Bereitstellung der Advertising Option-Symbole (AdChoices und wenn verfügbar AppChoices) im Zuge der Teilnahme an den Selbstregulierungsmaßnahmen der DAA (in den USA), dem IAB Europe OBA Framework for Online Behavioral Advertising (in Europa) und den Self-Regulatory Principles for Online Behavioural Advertising (in Kanada). Werbung, die von Unternehmen geliefert wird, die an diesen Regulierungsmaßnahmen teilnehmen, ist mit dem nachstehenden Symbol versehen (wenn technisch möglich). Wenn Sie auf das Symbol klicken, erhalten Sie Informationen zu interessenbezogener Werbung.

Klicken Sie hier, um zur DAA-Seite zu gelangen, auf der Sie weitere Informationen über interessenbezogene Werbung und die Selbstregulierungsmaßnahmen der DAA, sowie Möglichkeiten zur Deaktivierung der interessenbezogenen Werbung Dritter über Cookies von uns und anderen DAA-Mitgliedsunternehmen finden.

 

Datenschutz für Kinder

Weder die Dienste, noch die Xaxis-Website wurden für Kinder(wie durch geltendes Recht definiert) entwickelt oder sind für diese bestimmt, es handelt sich dabei auch nicht um Seiten, die sich primär an Kinder richten. Wir erheben nicht wissentlich Daten von Kindern (in Übereinstimmung mit den Altersbestimmungen für das jeweilige Land). Wenn Sie glauben, dass ein Kind uns personenbezogene Daten übermittelt hat und Sie die Informationen entfernen lassen möchten, kontaktieren Sie uns .

 

Übermittlung von Daten im Falle einer Übernahme

Im Falle der Übernahme aller oder eines erheblichen Teils der Vermögenswerte unseres Unternehmens durch Konsolidierung, Fusion, Kauf von Vermögenswerten, Unternehmensumstrukturierung oder andere Transaktionen behalten wir uns das Recht vor, alle Informationen (einschließlich von Nutzern über unsere Kontaktseite auf der Xaxis-Website übermittelte Informationen), die sich in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle befinden, an die übernehmende Partei zu übertragen.

Informationssicherheit und die internationale Übermittlung von Daten

Wir befolgen die allgemein anerkannten Standards der Online-Werbeindustrie zum Schutz vor unberechtigtem Zugriff auf bzw. unzulässige Verarbeitung, Speicherung und Offenlegung von Daten. Zu diesen Standards gehören die erforderlichen physischen, elektronischen und Managementaktivitäten, die zum Schutz der Datenintegrität, des Datenzugriffs und der Datennutzung erforderlich sind. Bitte beachten Sie jedoch, dass trotz dieser Bemühungen, Daten auf unseren Servern zu schützen, keine Übertragungsmethode über das Internet garantiert sicher ist.

Die Dienste von Xaxis werden weltweit genutzt, daher können wir Daten in Länder weltweit übermitteln, auch in Länder außerhalb Ihres eigenen Landes. Wir werden, wo nötig, geeignete Garantien anwenden, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten aus dem EWR oder der Schweiz an eine Tochtergesellschaft außerhalb des EWR oder der Schweiz schließen wir Standardvertragsklauseln („Modellklauseln“) mit dem Empfänger ab, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten.  Wenn wir personenbezogene Daten aus dem EWR oder der Schweiz an ein nicht angegliedertes Unternehmen (z. B. einen Dienstleister in unserem Auftrag) außerhalb des EWR oder der Schweiz übermitteln, schließen wir entweder Standardvertragsklauseln („Modellklauseln“) und die entsprechenden Geschäftsbedingungen ab, oder sorgen dafür dass die Übertragung gemäß einem anderen gültigen Mechanismus erfolgt, also der Dienstleister z. B. gemäß EU-US Privacy Shield (EU-US-Datenschutzschild) zertifiziert ist.

Datenspeicherung

Informationen, die wir über unsere Dienste in nicht-aggregierter Form erheben, werden von uns nicht länger als 13 Monate gespeichert. Diese Daten umfassen besuchte Seiten, angesehene Inhalte, Werbeinteraktionen, IP-Adressen, Browsertyp und Spracheinstellungen. Wir speichern diese Informationen über einen 13-Monatszeitraum, damit unsere Kunden Jahresanalysen durchführen können. Beispielsweise könnte ein Einzelhändler die Effektivität seiner Online-Werbeaktivitäten zu Weihnachten für das laufende Jahr mit der Effektivität des Vorjahres vergleichen wollen. Durch die 13-monatige Speicherung kann der Kunde solche Vergleiche durchführen.

Informationen, die wir über unsere Dienste in aggregierter Form erheben, werden von uns länger als 13 Monate gespeichert.

ABSCHNITT 2: XAXIS-WEBSITE

Wie Informationen auf der Xaxis-Website verwendet und geteilt werden

Wir respektieren die Privatsphäre der Nutzer der Xaxis-Website und erkennen an, dass Sie auf unseren verantwortungsvollen Umgang mit diesen Informationen vertrauen, wenn Sie sich dafür entscheiden, uns Informationen über sich selbst zur Verfügung zu stellen. Dieser Abschnitt enthält wichtige Informationen zu unserer Nutzung von über die Xaxis-Website erhobenen Daten und darüber, wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten und Ihre Rechte in Bezug auf bestimmte Daten über Sie, die über die Xaxis-Website erhoben wurden, geltend machen können.

 

 

 

 

Welche Daten erheben und nutzen wir?

Wenn Sie die Xaxis-Website nutzen, können wir folgende Daten erheben und nutzen:

  • Daten (z. B. personenbezogene Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer), die Sie bei der Übermittlung Ihres Lebenslaufs oder einer Bewerbung oder bei einer Informationsanfrage an uns übermittelt haben; und/oder
  • Technische Kennungen, die zur Identifizierung des Browsers, der mobilen Werbeumgebung und/oder des mobilen Geräts einer Person verwendet werden können, einschließlich IP-Adresse und/oder Cookie-IDs.

 

Wenn Sie uns Daten über unsere Kontaktseite auf der Xaxis-Website zur Verfügung stellen, können wir die von Ihnen angegebenen Daten einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse und anderer personenbezogener Daten, ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage oder der Bereitstellung von relevantem Material und, sofern Sie eingewilligt haben, von Marketing-Mitteilungen über unsere Produkte und Dienstleistungen speichern. Wir können diese personenbezogenen Daten ausschließlich für diese Zwecke an Drittanbieter von Marketing-Automatisierungsdienstleistungen weitergeben; diese Dienstleister dürfen diese Informationen nicht für andere Zwecke als die Bereitstellung von Diensten für uns verwenden.

Wie verwenden wir die über die Xaxis-Website erhobenen Daten?

Xaxis verwendet diese Daten folgendermaßen:

  • Um Ihnen von Ihnen angeforderte Informationen zukommen zu lassen;
  • Um Ihnen spezifische Fragen zu Xaxis, seinen Geschäften, den Diensten, die es für Kunden einschließlich der eigenen Unternehmensgruppe erbringt, zu beantworten;
  • Um Inhalte, Geschwindigkeit und Sicherheit der Xaxis-Website zu verbessern; und/oder
  • Ihren Lebenslauf und Ihre Bewerbung zu verarbeiten und zu prüfen.

 

Geben wir Ihre Informationen an Dritte weiter?

Wir können Ihre Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) an unsere Tochtergesellschaft GroupM, Dienstleister und andere Dritte weiterleiten, um von ihnen Unterstützung bei der Verarbeitung dieser Informationen gemäß der in Abschnitt 2 dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke zu erhalten. Im Falle der Übernahme aller oder eines erheblichen Teils der Vermögenswerte unseres Unternehmens durch Konsolidierung, Fusion, Kauf oder andere Transaktionen behalten wir uns das Recht vor, Ihre Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) an die übernehmende Partei zu übertragen.

Wir können Ihre Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) auch an Dritte, einschließlich der Strafverfolgungsbehörden, weitergeben, wenn wir begründeterweise annehmen, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, und um verdächtige oder tatsächlich gesetzwidrige oder anderweitig verbotene Aktivitäten zu untersuchen (insbesondere Betrug und Situationen, die potenzielle Gefahren für die körperliche Sicherheit einer Person umfassen).

Wie verwenden wir Ihre Daten für Marketingzwecke?

Wir stellen nur von Ihnen angeforderte Marketinginformationen zur Verfügung.

Wohin senden wir Ihre Daten?

Wir sind ein globales Unternehmen, daher können wir Ihre Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) in Länder weltweit übertragen, auch außerhalb Ihres eigenen Landes. Wir werden, wo nötig, geeignete Garantien anwenden, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten aus dem EWR oder der Schweiz an eine Tochtergesellschaft außerhalb des EWR oder der Schweiz schließen wir Standardvertragsklauseln („Modellklauseln“) mit dem Empfänger ab, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten.  Wenn wir personenbezogene Daten aus dem EWR oder der Schweiz an ein nicht angegliedertes Unternehmen (z. B. einen Dienstleister in unserem Auftrag) außerhalb des EWR oder der Schweiz übermitteln, schließen wir entweder Standardvertragsklauseln („Modellklauseln“) und die entsprechenden Geschäftsbedingungen ab, oder sorgen dafür dass die Übertragung gemäß einem anderen gültigen Mechanismus erfolgt, also der Dienstleister z. B. gemäß EU-US Privacy Shield (EU-US-Datenschutzschild) zertifiziert ist.

Wie speichern und schützen wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre von uns über die Xaxis-Website erhobenen Daten über einen angemessenen Zeitraum zu den vorangehend in diesem Abschnitt 2 dargelegten Zwecken. Wir befolgen allgemein anerkannte Standards der Online-Werbebranche, um sicherzustellen, dass Ihre uns offengelegten personenbezogenen Daten sicher, sachlich richtig und auf dem neusten Stand sind und nur so lange gespeichert werden, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist.  Zu diesen Standards gehören die erforderlichen physischen, elektronischen und Managementaktivitäten, die zum Schutz der Datenintegrität, des Datenzugriffs und der Datennutzung erforderlich sind. Bitte beachten Sie jedoch, dass trotz dieser Bemühungen, Daten auf unseren Servern zu schützen, keine Übertragungsmethode über das Internet garantiert sicher ist.

 

 

 

Verlinkung mit anderen Seiten

Die Xaxis-Website verlinkt mit Seiten Dritter. Ein Link von irgendeiner unserer eigenen Seiten zu einer anderen Seite bedeutet nicht automatisch, dass wir diese Seite befürworten. Wir haben keine Kontrolle über die Seiten, auf die wir verlinken und sind nicht für deren Inhalt oder deren Datenschutzrichtlinien oder -praktiken verantwortlich. Diese Seiten können Cookies, Pixels und andere Technologien nutzen und Ihre Informationen in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien erheben. Informieren Sie sich daher umfassend über die für die Seiten, die Sie von unserer Seite aus besuchen, geltenden Datenschutzrichtlinien.

Verwendung von Cookies auf der Xaxis-Website

Ein Cookie ist eine kleine alphanumerische Textdatei, die von einer Website oder einem Drittanbieter-Adserver oder anderen Dritten in einem Browser gespeichert wird und dieser Website bzw. dem Dritten ermöglicht, diesen Browser zu erkennen und Nutzerinformationen und andere Informationen zu speichern. (Weitere Informationen über Cookies siehe Abschnitt 1.) Wir nutzen Cookies auf der Xaxis-Website, um Inhalte, Geschwindigkeit und Sicherheit der Xaxis-Website zu verbessern und Ihnen das Teilen von Seiten in sozialen Netzwerken zu ermöglichen.

Verwaltung von Cookies

Weitere Informationen zur Deaktivierung und Verwaltung von Xaxis-Cookies und/oder Cookies von Xaxis und anderen Dienstleistern siehe Unterabschnitt „Deaktivierung/Widerspruchsrecht“ in Abschnitt 1 oben.

Kinder

Die Xaxis-Website ist nicht für Kinder bestimmt oder konzipiert (im Sinne des geltenden Rechts). Wir erheben nicht wissentlich Informationen von Kindern (in Übereinstimmung mit den Altersbestimmungen für das jeweilige Land). Wenn du ein Kind bist und eine Frage stellen oder diese Seite auf eine Art nutzen möchtest, für die die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten erforderlich ist, bitte einen Elternteil oder Erziehungsberechtigten darum, das für dich zu tun.

 

 

ABSCHNITT 3: SPEZIFISCHE INFORMATIONEN FÜR BESTIMMTE LÄNDER ODER BUNDESLÄNDER; KONTAKTIEREN SIE UNS

EWR und die Schweiz

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von Informationen

Personenbezogene Daten von Einzelpersonen im EWR und der Schweiz erheben, verwenden, teilen und/oder übertragen wir nur, wenn wir dazu eine Rechtsgrundlage haben, dies sind normalerweise die Einwilligung des Nutzers oder unsere berechtigten Interessen.

Wenn nach geltenden Gesetzen erforderlich, stellen wir interessenbezogene Werbung nur für Personen bereit, die uns dafür ihre Einwilligung gegeben haben.

Soweit wir auf Ihre Einwilligung angewiesen sind, die uns entweder direkt oder über eine Drittpartei zur Nutzung Ihrer Daten auf bestimmte Weise zur Verfügung gestellt wird, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Einwilligung.

In unserer Rolle als Datenverantwortlicher stützen wir uns auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage für alle „Zwecke“ gemäß IAB Europe Transparency & Consent Framework außer „Beurteilungen“ (deren Zwecke Beurteilungen, Analysen und Berichterstattung in Bezug auf die entsprechenden personenbezogenen Daten umfassen). Im Zusammenhang mit diesem Zweck besteht bei der Verarbeitung von Daten, die dazu dienen die Bereitstellung von Werbung zu beurteilen oder ihre Wirksamkeit zu analysieren, unser berechtigtes Interesse darin, zu erfahren, ob unsere Lieferanten tatsächlich die Werbung bereitgestellt haben, die sie vertragsgemäß liefern sollten. Darüber hinaus glauben wir, dass Werbekunden ein berechtigtes Interesse daran haben, zu verstehen, ob ihre Werbung tatsächlich bereitgestellt wurde oder nicht und ob sie wirksam ist. Wir glauben, dass diese Aktivitäten grundlegend für die Online-Werbung sind aber nicht zu Entscheidungen führen, die natürliche Personen betreffen .

Innerhalb der Europäischen Union haben Sie das Recht, Widerspruch gegen jegliche dieser Verarbeitungsaktivitäten einzulegen. Um Widerspruch einzulegen   klicken.

Rechte von natürlichen Personen  im EWR und in der Schweiz

Natürliche Personen im EWR und in der Schweiz haben eine Reihe von Rechten in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten, einschließlich eines Auskunftsrechts, Für diese Nutzer gilt, dass Sie in vielen Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, möglicherweise auch das Recht haben, die Verwendung dieser personenbezogenen Daten einzuschränken oder zu beschränken.

Unter bestimmten Umständen – zum Beispiel wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktwerbung oder im Rahmen unserer berechtigten Interessen verarbeiten – haben Sie auch das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns  Widerspruch einzulegen, und Sie können auch beantragen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen .  Sie haben auch das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem gängigen Format zu erhalten , und unter bestimmten Umständen können Sie uns auch .  Wir erheben und speichern nicht Ihren Browser-Aktivitätsverlauf in Verbindung mit einer Mookie-Cookie-ID oder einer mobilen Werbe-ID. Stattdessen verwenden wir „aggregiertes Scoring“, wobei die Websites, die Sie durchsuchen, kategorisiert und dann Kombinationen dieser Kategorisierungen verwendet werden, um Segmente zu erstellen und interessenbezogene Werbung zu liefern. Daher sind wir technisch nicht in der Lage, Ihnen die Möglichkeit zur Änderung einzelner Datenelemente, die zur Segmentzuordnung führen, zu geben, da diese nicht gespeichert werden.  Bitte beachten Sie, dass Sie das Recht haben, Ihre Einwilligung zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen , wenn Sie glauben, dass wir Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten aufbewahren oder genutzt haben.

Bei Fragen zu diesen Rechten kontaktieren Sie uns bitte. Kontaktieren Sie uns auch, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten oder Präferenzen ändern, Sie zuvor angeforderte Informationen von uns nicht mehr erhalten wollen oder Fragen zu unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Ohne Einschränkung anderer Rechte haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde gegen uns bei einer Aufsichtsbehörde in dem EU-Mitgliedstaat einzureichen, in dem Sie ansässig sind oder in dem wir niedergelassen sind.  Klicken Sie hier, um die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde zu finden.

Von Marktforschungsunternehmen in den Niederlanden erhaltene Informationen

Wenn Sie Marktforschungsunternehmen in den Niederlanden die Einwilligung erteilt haben, Ihre Panel-Daten gegenüber Xaxis offenzulegen, können wir basierend auf dem Umfang dieser Einwilligung: Nutzerinformationen und andere Informationen einschließlich Panel-IDs von diesen Unternehmen erhalten; und wir dürfen diese Informationen ausschließlich zu Forschungs- und Analysezwecken, zur Kampagnenoptimierung, zur Anpassung der Werbung und zur Berichterstattung über die Wirksamkeit von Online-Werbekampagnen verwenden.

Kalifornien

Gemäß Abschnitt 1798.83 des California Civil Code können Einwohner von Kalifornien bestimmte Informationen über die Arten von „personenbezogenen Daten“ erhalten, die Unternehmen, mit denen sie eine Geschäftsbeziehung unterhalten, mit Dritten zu Direktmarketingzwecken im vorangegangenen Kalenderjahr geteilt haben. Um eine Liste der Firmen anzufordern, die von Xaxis personenbezogene Informationen für seine eigenen Marketingzwecke erhalten haben, kontaktieren Sie uns per E-Mail an privacy@xaxis.com oder per Post an Xaxis, 140 East 45th Street, 12th Floor, New York, NY 10017, USA, Attn: Legal Department. Bitte geben Sie uns 30 Tage Zeit für die Antwort.

Das kalifornische Gesetz verlangt von uns, dass wir offenlegen, wie wir auf „Do Not Track“-Signale oder andere Wahlmechanismen im Zusammenhang mit interessenbezogener Werbung reagieren. Wir haben noch keine Antwort auf „Do Not Track“-Signale von Browsern entwickelt und ändern unsere Datenerfassungspraktiken nicht, wenn wir solche Signale empfangen. Wir werden mögliche Reaktionen auf „Do Not Track“-Signale im Zuge der Branchenentwicklungen oder gesetzlichen Änderungen evaluieren.

Wir nehmen die Einhaltung Ihrer Datenschutzentscheidungen ernst. Weitere Informationen zur Deaktivierung von interessenbezogener Werbung siehe Unterabschnitt „Deaktivierung/Widerspruchsrecht“ in Abschnitt 1 oben.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund sich ändernder Datenschutzgesetze, digitaler Technologien und unserer Geschäftstätigkeit diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern können. Bitte konsultieren Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig, um über etwaige Änderungen informiert zu sein (wir werden das Datum des Inkrafttretens oben auf der Seite aktualisieren, damit Sie wissen, wann Änderungen vorgenommen wurden).

Über uns

Außer wenn wir auf Anweisung eines Kunden oder einer anderen dritten Partei handeln, ist Xaxis Datenverantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten (gemäß der geltenden rechtlichen Definition dieses oder eines ähnlichen Begriffs), wenn Sie mit unseren Diensten interagieren.

 

 

Kontaktieren Sie uns

Europa Xaxis EMEA der GroupM UK Digital Ltd.

DPO@GroupM.com

LEGAL – Xaxis, 26 Red Lion Square, London, WC1R 4HQ, UK

Weltweit (Xaxis, LLC)

privacy@xaxis.com

LEGAL – Xaxis, 140 East 45th Street, 12th Floor, New York, NY 10017, USA